KSC-Winnenden 1996 e.V.
Über uns
http://www.ksc-winnenden.de/ueber-uns.html

© 2018 KSC-Winnenden 1996 e.V.

Über uns

Wir -  20 Jahre Sportkegeln Ein Verein stellt sich vor.

Kegeln ist eine Präzisionssportart,bei der ein Spieler von einem Ende einer glatten Bahn aus (Kegelbahn) mit kontrolliertem Schwung eine Kugel ins Rollen bringt, um die am anderen Ende der Bahn aufgestellten neun Kegel umzulegen. Die Kegel sind dabei gleichmäßig in Form eines Quadrats, das auf der Spitze steht (Raute) angeordnet. Es gibt drei unterschiedliche Bahntypen: Asphaltbahn (Classicbahn), Bohlenbahn und Scherenbahn. Wir spielen auf der Classicbahn. Bei Wettkämpfen werden eine festgelegte Anzahl von Würfen ausgeführt. Dabei wird eine festgelegte Anzahl an Würfen in die Vollen und ebenso eine zum Abräumen gespielt. (z.B. 120 Wurf - 4x30 auf abwechselnden Bahnen, davon jeweils 15 Wurf in die Vollen und 15 Wurf Abräumen in 48 Minuten). Beim Abräumen wird so lange auf die verbleibenden Kegel gespielt, bis diese auch getroffen wurden. Jeder umgeworfene Kegel zählt einen Punkt, Holz genannt. Die Größe und das Gewicht der Kugeln sind vorgeschrieben.

Kegeln ist Schwerathletik?? Nun, mit den Gewichthebern können und wollen wir uns natürlich nicht vergleichen. Aber zur Summe addiert, werden beim Sportkegeln schon recht ordentliche Gewichte bewegt. Wir machen mal folgende Rechnung auf: In 50 Trainingswochen im Jahr werden von einem/er trainingsfleißigen Kegler/in im Schnitt 240 Kugeln / Woche gespielt, also 12.000 Kugeln / Jahr. Dazu kommen ca. 15 Einsätze bei Verbands-und Freundschaftsspielen a 120 Kugeln, das sind noch einmal 1.800 Kugeln / Jahr. Insgesamt also 13.800. Die Kugel wiegt 2,8 kg, x 13.800 = 38.640 kg, gleich 38,64 to./ Jahr. Wer hätte das gedacht? Dass der/die Sportsfreund/in dabei auch noch rund 124 km Strecke beim 4,5 m langen An- und Rücklauf zum Kugelwurf zurücklegt, ist ja auch nicht von Pappe, oder?? Schwerathletik ist Sportkegeln natürlich nicht. Leistungssport jedoch allemal !

Kegeln schult die körperliche als auch die geistige Fitness. Wenn Sie daran Interesse haben und bis ins hohe Alter Fit bleiben wollen, dürfen Sie sich gerne zu einem unverbindlichen Probetraining bei uns anmelden.

Unsere Trainingszeiten im Karl-Krämer-Haus

Montag ab 13:00 Uhr Training in der Gruppe

Dienstag ab 14:00 Uhr Training - Damen

Freitag ab 14:00 Uhr Jugendtraining

Mittwoch & Donnerstag Training nach individuellem Zeitplan